...kulturell

-private Internetseite-

  
 


 

Fest-Impressionen

Presseartikel


 
 
Vereine - Fahnenweihe FFW Unterbissingen

Impressionen ..

Fotos: Brigitte Nettel

Festumzug

Festumzug

 

 

 

Fischerfreunde Fischerfreunde

Großes Fotoalbum vom Festumzug 798 Bilder von Brigitte Nettel

Fotoalbum

 

[nach oben]

Fahne als Zeichen der Kameradschaft

Feierliche Weihe mit vielen Gästen aus nah und fern

Von Horst von Weitershausen

Fahnenweihe

Foto: Horst von Weitershausen

Bildergalerie in der Donau-Zeitung >>

Fahnenweihe der Freiwilligen Feuerwehr in Unterbissingen - ein äußerst schöner Anlass mit zahlreichen Nachbarwehren, Vereinen aus der Umgebung und einer beinahe unüberschaubaren Gästeschar aus nah und fern ein großes Fest zu feiern.

Bereits am Freitagabend startete das Fest mit dem Einmarsch des Schirmherrn Heinrich Gropper, begleitet von den Festdamen, der Jubelwehr sowie dem Patenverein, der Freiwilligen Feuerwehr aus Bissingen in das Festzelt. Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste. Schirmherr Heinrich Gropper verwies darauf, dass es ihn immer wieder begeistere, was eine gut funktionierende Dorfgemeinschaft alles schaffen könne.

Für den Samstagabend stand ein bayerischer Abend mit der Showband „Charivari“ auf dem Festprogramm und der Festsonntag startete nach dem Weckruf mit einem feierlichen Festgottesdienst mit Fahnenweihe im voll besetzten Festzelt.

In seiner Ansprache hob Pfarrer Gerhard Krammer hervor, welch bedeutende Stellung die Freiwilligen Feuerwehren in der Gesellschaft zu Recht einnehmen. „In keinem anderen Ehrenamt stehen die Männer und Frauen rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche, Jahr für Jahr bereit, um in Not für andere da zu sein und, wenn notwendig, dabei auch die eigene Gesundheit und sogar auch das eigene Leben einzusetzen“, sagte Pfarrer Krammer. Bissingens Bürgermeister Michael Holzinger betonte, die Anschaffung und Weihe einer Fahne stehe als Zeichen für Kameradschaft und Treue zur gestellten Aufgabe. Landrat Leo Schrell fügte hinzu, dass dieses Fest einen weiteren großen Meilenstein in der 136-jährigen Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Unterbissingen darstelle.

Kreisbrandrat Frank Schmid bezeichnete die neue Fahne als Zeichen der Geschlossenheit und Kameradschaft in der Unterbissinger Wehr. Nach dem Mittagessen stand ein großer Festumzug durch die von zahlreichen Zuschauern gesäumten Straßen durch Unterbissingen auf dem Festprogramm.

www.donau-zeitung.de vom 16.07.2012

[nach oben]

 

 
 
©2012 www.markt-bissingen-kultur.de